Sprachalarmierungsanlage SAA

SAA Leben Schützen

Wir bieten Ihnen mit unserem Team die Durchführung Ihres Sprachalarmierungsanlagen-Projekts nach VDE 0828 oder VDE 0833 Teil 4/DIN 14675 an. Unsere Systeme sind nach EN 54 Zertifiziert. Jeder Betreiber/Kunde muss nach geltendem Recht auf die Anwendung und Qualifikation bei Durchführung eines SAA-Projektes achten.

Je nach Anforderung können Sie jede einzelne Phase oder das ganze Paket mit uns realisieren.

  • Planung
  • Projektierung
  • Montage
  • Installation
  • Inbetriebsetzung
  • Abnahme
  • Instandhaltung
  • Erweiterung

Unsere Spezialisten stehen Ihnen zu einem Beratungsgespräch gerne zur Verfügung.

Evakuierung

Gezielte Evakuierungsmaßnahmen sind im Zusammenwirken mit effektivem Brandschutz wichtig, um Menschen auf kürzestem Weg aus dem Gefahrenbereich zu leiten. Die Videoanimation gibt einen kurzen Einblick in die Kombination geeigneter Maßnahmen und Technologien zur Evakuierung.

Sprachalamierungsanlage im Vergleich

Die Vorteile von Sprachalamierung

Leben retten im Notfall!

Ein elektroakustisches Notfallsystem kann Alarmierungsfall durch verständliche Lautsprecherdurchsagen Panik vermeiden, wodurch im Gegensatz zu Sirenengeheul ein deutlich wirkungsvolle Evakuierung eines Gebäudes eingeleitet werden kann. Die Verfügbarkeit und Betriebssicherheit dieser Systeme muß natürlich durch Überwachung des gesamten Signalweges stets gewährleistet sein.

Die Norm VDE 0828 und die Bestimmungen VDE 0833-4 definieren die Anforderungen an solche Anlagen.

Wirksame Alarmierung für schnelle Evakuierung

SAA Evakierungs-Stand

Unzählige Fallanalysen und Studien haben nachgewiesen, dass Menschen nur dann richtig und unverzüglich auf einen Alarm reagieren, wenn ihnen ausreichend Informationen über den Grund und die Ernsthaftigkeit der Alarmierung vermittelt wird. Gerade in und vertrauter Umgebung sind klare Anweisungen an die betroffenen Personen lebensrettend. Fehlen diese Informationen bei beispielsweise statt einer Sprachdurchsage nur ein Sirenenton zu hören ist, interpretieren die Menschen das Signal oft falsch oder ignorieren den Alarm sogar komplett. Nur die eindeutigen, klar verständlichen Durchsagen einer Sprachalarmierungsanlage (SAA) gewährleisten, dass die betroffenen Menschen sich ohne vermeidbare Verzögerung in Sicherheit bringen.

Nicht das offene Feuer stellt die größte Bedrohung bei einem Gebäudebrand dar, sondern Rauch und giftige Gase.

Die meisten Todesopfer sind schon während der Schwelbrandphase zu beklagen, so dass eine schnelle, geordnete Evakuierung den bei weitem effektivsten Schutz vor Personenschäden darstellt.

Die ruhige Stimme der automatischen Ansage der Sprachalarmierungsanlage vermittelt den Handlungsbedarf klar und nachvollziehbar. Die so Angesprochenen reagieren sofort und verlassen das Gebäude, bevor die Rauchgase sich großflächig verteilt haben. Nicht nur Panik wird auf diese Weise zuverlässig vermieden, auch eine Leitung der Evakuierenden über die schnellsten Fluchtwege ist selbstverständlich.

Weiterhin wird Rettungskräften eine Möglichkeit geboten, sich ändernde Lagen schnell und unkompliziert allen mitzuteilen, die sich noch im Gebäude aufhalten.

Die Einsatzgebiete - überall wo viele Menschen sind

SAA Schrank
  • Büro und Industriegebäude
  • Hotels, Einkaufszentren
  • Bildungseinrichtungen wie Schulen, Universitäten etc.
  • Multifunktionshallen, Sportarenen
  • Bahnhöfe, Krankenhäuser
  • Theater, Museen, Kinos
  • größere Freizeiteinrichtungen, Parks
  • Schwimmbäder, Therme

Unsere Spezialisten stehen Ihnen zu einem Beratungsgespräch gerne zur Verfügung.