Brandmeldesysteme

Esser IQ8 Brandmeldeanlage

Wir bieten Ihnen mit unserem Team die Durchführung Ihres Brand- und Gefahrenmelde-Projekts nach DIN 14675:2012-04 und DIN EN ISO 9001:2008 an. Jeder Betreiber/Kunde muss nach geltendem Recht auf die Anwendung und Qualifikation bei Durchführung eines BMA-Projektes achten. Wir sind zertifiziert für die Hersteller Honeywell (Esser IQ8) sowie Hekatron (Integral).

Je nach Anforderung können Sie jede einzelne Phase oder das ganze Paket mit uns realisieren.

Nach DIN 14675 wird ein Brandmeldeprojekt in nachfolgende Phasen gegliedert:

  • Planung
  • Projektierung
  • Montage
  • Installation
  • Inbetriebsetzung
  • Abnahme
  • Instandhaltung

Unsere Spezialisten stehen Ihnen zu einem Beratungsgespräch gerne zur Verfügung.

Esser Brandmeldezentrale Compact

Ob als Stand-alone-Lösung für öffentliche Gebäude oder erweitert um spezielle Komponenten, wie das Rauchansaugsystem FAAST, für den Einsatz in Produktionsstätten – die Technik der Brandmelderzentrale Compact besticht durch ihren enormen Einsatzspielraum. Ausgestattet mit der integrierten esserbus®-PLus-Ringleitung können sämtliche Melder- und Alarmierungskomponenten aus der IQ8Quad Familie genutzt werden. Dies bietet Errichtern, Technikern und Installateuren einen deutlichen Vorteil, da keine erneute Einarbeitung in die Funktionsweisen der Peripherie notwendig ist. Lagerhaltungskosten werden minimiert und die Verfügbarkeit ist garantiert. Somit bietet der Einsatz der Compact allen Beteiligten einen deutlichen Zeit- und Kostenvorteil.

Esser Brandmeldecomputer IQ8Control C/M

Die IQ8Control C als Nachfolger der erfolgreichen mikroprozessorgesteuerten BMZ 8000C zeichnet sich durch eine vielfach höhere Verarbeitungsgeschwindigkeit aus. Dezentrale Steuer- und Überwachungsfunktionen sind sowohl auf dem Analogring als auch auf Stichabgängen möglich.
In der multifunktionalen IQ8Control C/M kann der Betrieb esserbus® oder esserbus®- PLus über eine Steckbrücke auf dem Zentralennetzteil frei gewählt werden.
Für den jeweiligen Ringleitungsbetrieb wird lediglich das entsprechende Analogringmodul eingesetzt.
 
  • Neueste Prozessortechnologie

  • Zulässige Leitungslänge für esserbus® bis 3.500 m

  • Leistungsstarkes, grafikgestütztes Programmiertool

  • Innovative Alarmierung durch die neue Meldergeneration IQ8Quad

  • Unterstützung der Funktechnik IQ8Wireless

  • Modularer Geräteaufbau

  • Vernetzung von bis zu 31 Zentralen über essernet® (500 kB)

  • Bis zu zwei esserbus®-Ringleitungen, welche mit Stichleitungen ergänzt werden können

  • Mikromodule sind kompatibel sowohl für System 8000 als auch IQ8Control

Die wirtschaftliche Dimension in der Brandmeldetechnik: kompakt, flexibel und zukunftssicher. Der Brandmelde-Computer IQ8Con-trol C erfüllt die höchsten Sicher-heitsansprüche für die umfassende Objektüberwachung und bedient sich dabei bewährter Technik.

Weiterführende Unterlagen

DIN 14675 Datenbank - Technische Anschaltbedingungen  der Feuerwehren in Deutschland

Die Datenbank der technischen Aufschaltbedingungen für Brandmeldeanlagen (TAB) der Feuerwehren bietet eine einzigartige und zentrale Plattform für die in ganz Deutschland verbindlich definierten Aufschaltbedingungen. Sie stehen tabellarisch und mit einer Namenssuche des Ortes (Stadt, Landkreis) zum kostenlosen Download bereit.